Emblema_pe_fundal-klein
BuiltWithNOF
Geschichte
fundal-rosu-web-jap2
Patent-2

INTERNATIONAL HON-DO-RYU KARATE

ORGANISATION ( IHDR-KO )

Im Jahre 1967 begann Shihan Nicolau zusammen mit einer kleinen Judoka-Gruppe, Karate (Shotokan und Kyokushinkai) zu studieren. Wegen eines Karate-Verbots der kommunistischen Regierung mussten wir im Untergrund trainieren. Das Training war ohne sportliche Ambitionen, sondern in Richtung maximaler Effizienz ausgerichtet. Wir studierten verschiedene Karate-Methoden (Ryu) nach Büchern und Filmen (!) und analysierten deren Methodik, Technik und Koditionierung. Die Grund-Idee lag darin, einen einfachen Stil zu gründen.

1972 war es so weit und Hon-Do-Ryu Karate war geboren. Als Basis für Hon-Do-Ryu wählten wir wir folgende Kriterien:

  • wenige, einfache und starke Techniken
  • wenige Katas.
  • Kumite ohne und mit Kontakt
  • gute Kondition
  • Sandsack- und Makiwara-Training
  • Gleichgewicht zwischen Ghi, Tai und Shin
  • eine klare Linie für Do und die Verbindung zwischen Do und Kyu-Dan
  • Standard-Training für Kyu und Dan (fester Wochenplan)
  • ein System das auf den Erkenntnissen der Sport-Wissenschaft basiert
  • freie Möglichkeit, Karatesport (Wettkämpfe u.ä.) als Do-Etappe auszuprobieren
  • Hon-Do-Ryu Karate basiert auf Shotokan- und Kyokushin-Technik.

1982 kam Shihan Nicolau nach Deutschland. Er blieb mit seinen besten Schülern in Verbindung. Hon-Do-Ryu wurde kontinuierlich weiter entwickelt. Methodik und Systematik wurden perfektioniert.

1990 wurde in Rumänien die F.R.A.M gegründet.

Viele HDR Schüler studierten auch andere Karate-Richtungen und sind heute hoch graduiert in verschiedenen Stilen.

1998 wurde Hon-Do-Ryu in Deutschland patentiert.

2002 wurde in München die International Hon-Do-Ryu Karate Organisation gegründet.

IHDR-KO ist eine kleine Organisation. Wir betreiben keine Expansionpolitik aber wir sind für alles offen.

Herzlich Willkommen!

 

[Home] [Organisation] [Geschichte] [Stammbaum] [Satzung] [Gebühren] [Titlel] [Schwarzen Gürtel] [Kyu-Dan] [Methodik] [Info/Links]